Systemisches Gesundheitscoaching und Burn-Out-Prophylaxe

Systemisches Gesundheitscoaching und Burn-Out-Prophylaxe

  Die Zahl psychischer Erkrankungen steigt weiter rasant an. Burn-Out wird unter vielen Fachleuten als Modewort kritisch betrachtet, zeige sich darin doch nichts anderes als Facetten einer Depression. Gleichwohl: ausgebrannt und leer fühlen sich viele. 

Gerade Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Sozial- und Gesundheitsdiensten sind besonders betroffen.

Effektiv vorzubeugen, die eigenen Möglichkeiten zu kennen und zu er-lernen gesund zu bleiben, ist dabei ebenso wichtig für die Einzelnen wie dies auch ein bedeutender Faktor für soziale Unternehmen ist.

Wir arbeiten - wie zum Beispiel beim Tun und Lassen - TuL - ausgehend von einer genauen Erfassung des Ist-Standes porozessorientiert mit Ihnen an der schrittweisen Verbesserung der beeeinflussbaren Rahmenbedingungen und ebenso Schritt für Schritt an der Verbesserung ihrer eigenen Möglichkeiten.

Unsere Angebote richten sich an

  • Soziale Organisationen (Jugendhilfeeinrichtungen, Schulen , Kitas etc.) und Einrichtungen der Gesundheitsdienste (Krankenhäuser, ambulante Dienste etc) sowie 
  • an einzelne Personen.


Wir arbeiten mit Ihnen in Formen des Workshops, des Trainings und des (persönlichen) Coachings.


Auf der Basis unseres systemisch-lösungsorientierten Ansatzes suchen wir mit Ihnen all jene Wege, die Ihre Gesundheit erhalten und lehren Sie wirksame Methoden, die Ihnen dabei helfen dies umzusetzen.

Veröffentlichungen
Kontakt
Suche
Datenschutz
Sitemap
Impressum