Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Aufbaukurs Systemische Therapie (DGSF)

Unser nächster Aufbaukurs Systemische Therapie (DGSF) startet Ende November 2025, Anmeldungen ab sofort. Eine berufsbegleitende Weiterbildung entsprechend den Richtlinien zur Systemischen TherapeutIn/ FamilientherapeutIn (DGSF)

Im November 2025 startet unser nächster Aufbaukurs Systemische Therapie (DGSF).

Wir befinden uns noch in Abstimmungen, daher fehlt noch das finale Curriculum. Sie können sich dennoch gerne schon online anmelden. Dies ist dann nicht verbindlich, doch wir haben Ihre Daten im System und können die vertraglichen Dinge mit Ihnen vorbereiten

 

Die Weiterbildung umfasst gesamt 380 UE und ist gegliedert in

  • 200 UE im Seminar, darin integriert 
  • 100 UE Theorie und Methodik
  •   50 UE Supervision und 
  •   50 UE Selbsterfahrung  
     
  •   50 UE in regelmäßigen Intervisionsgruppentreffen
  • 130 UE durch Nachweis systemischer Theapiepraxis

 

Die Einteilung in die Seminare ist wie folgt: 

  • 1 fünftägiges Seminar (50 UE) 
  • 3 dreitägige Seminare (90 UE)
  • 3 zweitägige Seminare (60 UE)

Erforderlich sind zudem

  • die Dokumentation von zwei Arbeitsprozessen nach vorgegebenem Raster, einer davon im Umfang von mind. 10 Therapiestunden und
  • mindestens zwei Live-Supervisionen durch Live-Klienten und/ oder Videoaufnahmen
  • Hinzu kommen 40 UE im Blended Learning Teil - kontinuierliche angeleitete Selbstevaluation
  • 50 UE Literaturstudium 

Zertifizierung

Der Abschluss der Weiterbildung erfolgt durch ein Abschlusskolloquium. Hierbei geht es zentral um die Darstellung der eigenen persönlichen und professionellen Entwicklung hinsichtlich der Rolle und Funktion als Systemische Therapeutin (DGSF).

Nach Abschluss erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat des Instituts über die erbrachten Leistungen. AbsolventInnen dieser Weiterbildung erhalten auf Antrag und bei Erfüllung aller Bedingungen ein Zertifikat der DGSF.

Das von der DGSF verliehene Zertifikat lautet: „Frau / Herr ... hat eine den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) entsprechende Weiterbildung in Systemischer Therapie abgeschlossen und ist anerkannt als Systemische*r Therapeut*in/Familientherapeut*in (DGSF)“

Zielgruppe:

Zugelassen sind SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen, Diplom-PsychologInnen und -PädagogInnen, Ärzte/ innen, LehrerInnen, und Fachkräfte mit vergleichbarer Ausbildung oder einer Berufstätigkeit, die soziale und methodische Kompetenzen für Beratungs- und Führungsaufgaben erfordert. Zudem ist eine Weiterbildung in Systemischer Beratung (DGSF, SG), oder Systemischem Coaching (DGSF) Voraussetzung für die Zulassung zum Aufbaukurs Systemische Therapie (DGSF).

Die Eingangsvoraussetzungen für diese Weiterbildung sind geregelt in den Richtlinien der DGSF, diese können Sie hier nachlesen. 

 

Ort:

Die Seminare finden, bis auf das Selbsterfahrungsseminar, in unseren Institutsräumen in Osnabrück statt.

 

Leitung:

Die Leitung der Weiterbildung erfolgt durch Bettina Koopmann und Rainer Orban. Weiter als ReferentInnen nehmen Dr. Angelika Eck und weitere externe ReferentInnen teil.

 

Kosten:

Die Gesamtkosten für die Ausbildung betragen 4.150,-€.

Kosten für die Unterkunft und Verpflegung während der Woche in der Selbsterfahrung kommen hinzu. Diese sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern direkt mit dem Seminarhaus abzurechnen. In der Regel liegen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung im Einzelzimmer zwischen 400,- € und 450,- € pro Person.

Mit der verbindlichen Anmeldung wird die Errichtung der Anmeldegebühr in Höhe von 630,- € fällig. In der Regel verbleiben dann mit dem Monat des Startes der Weiterbildung noch 16 monatliche Zahlungen von jeweils 220,- €, die per Dauerauftrag auf das Institutskonto zu überweisen sind. Davon abweichende Regelungen sind im Einzelfalle zu vereinbaren.

Vertragliche Vereinbarung

Es wird mit jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer ein individueller Weiterbildungsvertrag abgeschlossen, der alle Rechte und Pflichten zwischen dem Institut und der WeiterbildungsteilnehmerIn, hier finden sich u.a. auch Vereinbarungen zur Schweigepflicht und zum Datenschutz, verbindlich regelt. 

Startdatum
10.11.2025
Enddatum
12.03.2027
Ort Titel
Institutsräume
Ort Adresse
Herrenteichsstr. 1
Ort Plz.
49074
Ort Ort
Osnabrück
Ort Land
Deutschland
Ansprechpartner

Rainer Orban

Preis
4150 Euro
Redner
  • Rainer Orban
  • Bettina Koopmann


Zurück zur Listenansicht    Anmeldung