Lösungsfokussierte Gesprächsführung in den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe

Eine einführende Fortbildung für Fachkräfte aus Kindertagesstätten, Horten und aus den verschiedenen Diensten der Kinder und Jugendhilfe

Kolleginnen und Kollegen aus den Diensten der Kinder- und Jugendhilfe (Kitas, Jugendhilfeeinrichtungen), die wir als Supervisoren und Fortbildner begleiten, schildern uns häufig, dass sie immer wieder einmal in Gesprächssituationen geraten, die sie irgendwie sprachlos machen und unbefriedigend enden. Oftmals seien sogar vorher gute und konstruktive Fortschritte mit einem Gespräch zunichtegemacht. Eine fundierte, lösungsfokussierte Gesprächsführung hilft dabei in wesentliche Fallen erst gar nicht zu tappen. Sie befähigt Fachkräfte mit Kindern, Jugendlichen und Eltern konstruktiv nach vorne zu blicken. 

In diesem Seminar werden die Grundlagen einer systemisch-lösungsorientierten Gesprächsführung vorgestellt  und den Fachkräften aus Kitas und/oder Jugendhilfe wird ein für deren Alltag taugliches (erstes) Handwerkzeug vermittelt, um gelingende Gespräche führen zu können.

 

Ziele:

  • Sie lernen die Grundlagen einer systemisch-lösungsorientierten Haltung und deren Bedeutung für gelingende Gespräche kennen;
  • Sie wissen, welche zentralen Möglichkeiten einer systemisch-lösungsorientierten Gesprächsführung es gibt und wie Sie diese anwenden;
  • Sie können dies nutzen, um im Kontext ihrer Arbeit hilfreiche, ziel- und lösungsorientierte Gespräche zu führen.

Inhalte:

  • Systemische Haltung und systemisch-lösungsorientierte Zugänge;
  • Aufbau eines lösungsorientierten Gespräches;
  • Merkmale lösungsorientierter Gesprächsführung
  • Vorstellung von zwei sehr guten und sehr alltagstauglichen Leitfäden;
  • Einüben verschiedener Gesprächstechniken.

Zielpublikum:
Fachkräfte aus Kindertagesstätten und aus der stationären, teilstationären und ambulanten Jugendhilfe

Teilnehmerzahl:
16-24 Teilnehmer

 


Tagesseminar, das in aller Regel ein bis zwei weitere Fortbildungstage innerhalb von zwölf Monaten nach sich zieht

Preis pro Tag, exkl. Fahrtkosten und evtl. Übernachtung

Ort Titel
Inhouse
Ansprechpartner

Petra Wolter

Preis
1050
Redner
  • Gabi Wiegel


Zurück zur Listenansicht